Aktuell

13. Oktober 2017 Coastal Team Germany mit zwei Vierern vom EKRC zur WM – Tagesberichte

Am Mittwoch geht es für die zehn Teilnehmer des EKRC an der Coastal Weltmeisterschaft auf nach Thonon le Bains (FRA), wo auf dem Genfer See die Weltmeister im Coastal Rowing gesucht werden.

[Weiterlesen]


Rudern unter dem Eiffelturm

(Ganz links: Laurent Bonnaud, heute Cercle des Régates de Bruxelles, ehedem EKRC, daneben die strahlenden „Sieger“: Lutz Besch, Dagmar Hübner, Martin Monshausen, Thomas Schröder, Christian Scholz)

– Die Traversée de Paris – Während meiner Studienzeit in Paris hat mich die Seine als Fluss immer fasziniert. Viele Jahre später, nachdem ich das Rudern für mich entdeckt hatte, wollte ich diesen Fluss berudern, natürlich durch Paris.

Die Union kann wieder ausschlafen

Early Bird geht in den Winterschlaf

Schon im letzten Jahr war das Interesse groß und auch diesen Sommer musste jeden Dienstagmorgen mindestens die »Union« mit ran, um die große Schar von Frühruderer über die Förde zu bringen. Doch nun rückt der Herbst unverkennbar näher und so verabschiedet sich der Early Bird in den Winterschlaf. Union, wie auch ihre Ruderer, können wieder ausschlafen.

Coastal Team Germany mit zwei Vierern vom EKRC zur WM – Tagesberichte

Am Mittwoch geht es für die zehn Teilnehmer des EKRC an der Coastal Weltmeisterschaft auf nach Thonon le Bains (FRA), wo auf dem Genfer See die Weltmeister im Coastal Rowing gesucht werden.

EKRC räumt in Berlin ab

Siegerehrung Männer-Achter

Fünf Starts – davon drei Siege, ein zweiter und ein dritter Platz. Das ist die Bilanz des EKRC beim Wettbewerb „Quer durch Berlin“ am 7.10.2017.

Jugendwanderfahrt 2017 nach Italien

In der Hoffnung dem etwas kühlen und nassen Sommer in Kiel zu entfliehen, luden wir, insgesamt 15 Jugendliche, am 23.07 gemeinsam unser Gepäck und die 3 Ruderboote auf den Anhänger.

Finaltag auf der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft

Morgen ist der letzte Tag der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft in München. Mit der Olympiaregattabahn von 1972 haben viele Ruderer des EKRC gute Erfahrungen gemacht, und so hoffen wir auf tolle Rennen mit guten Platzierungen.